Digitale Zeitungen – erst das Digitalfoto nun digitale Zeitungen

Was war vor dem Digitalfoto? An Fotos auf Papier, die von einem Film entwickelt wurden, wird man sich noch erinnern, aber ist es in einigen Jahren auch noch so mit Zeitungen, Zeitschriften und Büchern?

Das Papier bekommt immer mehr Konkurrenz. Mit den neuen elektronischen Möglichkeiten ergeben sich immer mehr Situationen unterwegs zu lesen. Der digitale Markt von Zeitschriften und Co. wird sicherlich in den nächsten Jahren noch weiter wachsen. Wird dann das Papier von elektronischen Lesegeräten ganz abgelöst und auch noch den Umbruch in den eigenen vier Wänden vollziehen?
Ein großer Medienkonzern hat bereits angekündigt, eine Zeitung, die ausschließlich auf dem iPad erscheinen wird, herauszugeben. Mit dem FreeReader haben Nutzer der beiden deutschen Mail-Anbieter Web.de und GMX die Möglichkeit, Zugriff auf eine große Auswahl an kostenloser Publikationen wie digitale Gratis-Ausgaben der „Welt Kompakt“, „Connect“ und „Motorsport Magazin“ zu erhalten. Ein interessantes Video über Digitale Zeitungen und deren Vorteile finden Sie in der Mediathek vom WDR.

Schreibe einen Kommentar